Wieder ein Jahrzehnt geschafft. Oft heißt es, mit dem Alter geht alles etwas langsamer zu. Dieses Jahr haben wir davon jedenfalls noch nichts gemerkt. 2019 war eines der aufregendsten Jahre für uns überhaupt. Und falls ihr uns das jetzt noch nicht glaubt, tut ihr das nach diesem pickepackevollen Jahresrückblick anhand unseres Blogs auf jeden Fall.

Erstes Highlight unter Gleichen: die Verschmelzung

Eine chronologische Ordnung der Geschehnisse erschien uns nach eingehender Prüfung als wenig sinnvoll. Und damit können wir das wohl wichtigste Ereignis des Jahres auch guten Gewissens zuerst nennen. Im Juni haben wir die Verschmelzung mit unseren langjährigen Partnern und Freunden von der INDECA GmbH in Heilbronn bekannt gegeben.

Seitdem haben wir stetig an Fahrt aufgenommen und arbeiten schon besser zusammen, als das unsere Berechnungen eigentlich vorhergesagt hatten. Es passt einfach und fühlt sich richtig gut an. So kann 2020 kommen.

Nicht zu vergessen: Mit der Verschmelzung spendierten wir auch unserer Website ein Update und unserem Blog mit Ghost direkt ein neues CMS. Oh, happy day!

Projekte, Projekte, Projekte!

Workshop-Blog_Header

Unsere Workshop-Expertise hat nicht nur zum Erfolg vieler Projekte beigetragen – auch bei der Projekt-Review oder zur Weiterbildung sind Workshops ein mächtiges Tool.

Mit Arrow Electronics und der electronica haben wir 2019 direkt mit Vollgas begonnen. Um nicht an Fahrt zu verlieren, legten wir mit dem Launch des Open-Telekom-Cloud-Portals direkt ein paar Kohlen nach. Marketing-Freunde kamen mit den Kampagnen für Chefkoch und Business WLAN auf ihre Kosten. Rund gemacht haben wir die Sache mit einem schönen Doppelpack für WASA, für die wir sowohl am bauma Messestand als auch an der Website Hand anlegen durften.

Wir hatten Grund zum Feiern 🥳

Simone, Lisa, Franzi, Flo, Kerstin, Magdalena und Sarah hatten 2019 alle ihr 1-jähriges Jubiläum bei uns. Lisi hat sogar die 10 geknackt! Und das sind nur die, die es in den Blog geschafft haben. Unser Team wächst stetig weiter und es macht Spaß zu sehen, wie wohl unsere (nicht mehr ganz so) neuen CAMAOs sich bei uns wohlfühlen. Und es hört nie auf: Im Januar starten wir direkt mit zwei KollegInnen durch, die ihr erstes Jahr vollmachen.

CAMAO x Weltgeschichte: Hier waren wir 2019 unterwegs

Um unsere Neugierde zu stillen, besuchen wir regelmäßig die verschiedensten Branchen-Events. Ob nun ein kleines und gemütliches Usability Testessen in unseren eigenen Darmstädter Räumlichkeiten oder die pompösen Online Marketing Rockstars in Hamburg: Wir schaffen es jedes Mal, viel Spaß zu haben und sogar noch was dabei zu lernen. Nicht zu vergessen sind in diesem Zuge auch der Cyber Security Tech Summit, die COSYNUS Classic oder die Digital X Midwest und das Ads Camp. Über die Konekt haben wir nicht im Blog berichtet, aber auf unserem LinkedIn-Account findet ihr ein paar schöne Eindrücke aus dem Darmstadtium.

It’s always sunny in Bulgaria

MuseumPlovdiv

Gebannte Kinderaugen (hinter den Brillen jedenfalls) im Naturwissenschaftlichen Museum in Plovdiv.

Ein „special mention“ gibt es an dieser Stelle für unser Büro in Sofia. Die haben dieses Jahr nicht nur bei Projekten viel Einsatz gezeigt, sondern sich auch in der schönen Stadt Plovdiv auf wunderbare Art eingebracht – so etwa beim Festival „Kinder auf dem Hügel“ oder bei unserer Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichem Museum Plovdiv. Unser Team dort wächst stetig und wir sind gespannt, was wir 2020 in Bulgarien noch so auf die Beine stellen.

Wieder was gelernt!

Auch 2019 haben sich unsere CAMAOs mit einer bunten Mischung an Themen beschäftigt. Von den Möglichkeiten generativen Designs, über eine beeindruckende Mini-Serie über einen unserer CMS-Favoriten Neos bis hin zu ganz praktischen Tipps für App-Marketing oder Social Media Reportings wurde euch einiges geboten.

Aber auch der Einfluss unserer neuen Kollegen in Heilbronn war zu spüren: Dirks beeindruckende Serie zu Marketing Category Subscriptions in Sitecore war definitiv ein Highlight. Und die DomainExperten haben es sich ebenfalls im neuen Blog bequem gemacht und einiges von ihrem Wissen geteilt. Im nächsten Jahr planen wir, noch viel mehr aus dem Nähkästchen zu plaudern. Also haltet die Augen offen.

Ausblick 2020

2019 war ein großartiges Jahr für uns. Das nehmen wir in der Weihnachtszeit auch zum Anlass, mit einer Spendenaktion etwas an die Gesellschaft zurückzugeben. Doch bald schon lassen wir 2019 und damit eine ganze Dekade hinter uns. Wir freuen uns darauf, nach einer kleinen Winterpause mit viel Taten in das neue Jahr zu starten. Wir hoffen, ihr begleitet uns weiterhin dabei.

CAMAO wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Auf ein tolles Jahr 2020!