Schon in der Vergangenheit haben wir mit Bisnode erfolgreiche Video-Projekte realisiert. Dabei lag der Schwerpunkt auf der audiovisuellen Veranschaulichung des Bisnode Portfolios. In bescheideneren Worten: Erklärfilme – schlank und effektiv.

Nun durfte unser Bereich Motion für den schwedischen Wirtschaftsinformations-
dienstleister erneut die Pixel zum Leben erwecken. Das Thema: Die D&B D-U-N-S® Nummer. Was zunächst mysteriös anmutet, ist einer der wichtigsten Bausteine von Bisnode und steht für „Data Universal Numbering System“. Die Möglichkeit zur spezifischen Identifizierung von Geschäftspartnern und deren Hintergrund bietet zahlreiche Vorteile für viele Unternehmensbereiche – von Vertrieb bis Risikomanagement.

Was die D&B D-U-N-S® Nummer alles kann, wird in dem 100-sekündigen Animationsfilm einsteigerfreundlich erläutert. Aufgrund der zahlreichen positiven Resonanz seitens der Ländergesellschaften von Bisnode sind, neben der deutschen und englischen Version, schon weitere Lokalisierungen angefragt.

Wir freuen uns, ein weiteres Projekt erfolgreich abgeschlossen zu haben – von Konzept über Sprechertext hin zur fertigen Animation.

Hier gibt’s noch das fertige Werk zum selbst Anschauen: