Egal ob Hobby-Koch oder Nachwuchs-Bäcker, ausgiebiger Genießer oder weltoffener Gourmet, neugierige Familien oder ausgehungerte Studenten: Wenn es an Inspiration für die nächste Mahlzeit mangelt, ist Chefkoch oft die erste Adresse. Und das für bis zu 22 Millionen Nutzer monatlich. Die lassen sich von über 330.000 Rezepten und Anleitungen inspirieren, tauschen sich aus, geben Tipps und Tricks und bewerten Rezepte.

Mit der neuen App Chefkoch SmartList ist Chefkoch nicht nur Lebensretter, wenn man der neuen Bekanntschaft vollmundig von den eigenen Kochkünsten erzählt hat – und die dann die Probe aufs Exempel verlangt. Die neueste App sorgt jetzt dafür, dass man beim entscheidenden Einkauf, um mit Caros „Vegetarische Spinat-Gemüse-Lasagne mit Tomatensoße“ zu beeindrucken, wirklich nichts vergisst. Mit der Chefkoch SmartList App lassen sich also ganz einfach Einkaufslisten erstellen. Die teilt man bei Bedarf auch im Handumdrehen mit den Liebsten, damit nichts vergessen wird und jeder seinen „Senf“ dazugeben kann.

Wir unterstützen Chefkoch, seit dem Launch der Markteinführungskampagne im April, tatkräftig in der App-Vermarktung. Unsere Kombination aus Kampagnen im Apple-, Google- und Facebook-Netzwerk steigert gezielt die Anzahl der Installationen. Mit der ständigen Analyse und Optimierung unserer Maßnahmen sorgen wir dafür, dass die Installationen zu einem optimalen Cost Per Install erfolgen. Dafür erstellen und testen wir immer wieder neue Kampagnentexte, Kampagnenformate und Zielgruppen. Um Chefkoch die höchstmögliche Transparenz über die aktuelle Performance der Kampagnen zu ermöglichen, werden, neben einem wöchentlichen Call, in dem wir die Entwicklung, unsere Maßnahmen und Neuerungen besprechen, auch die Zahlen aufbereitet und in Google Data Studio zur Verfügung gestellt.

Neben der Performance der Kampagnen ist Chefkoch und uns der offene Austausch sehr wichtig. Darum waren wir im Juni bei Chefkoch in Bonn zu Gast und haben einen gemeinsamen Workshop mit acht Teilnehmern gestaltet. Darin haben wir gezeigt, wie wir bei der Vermarktung der App vorgehen, welche Funktionalitäten Ads bei Google und Apple Search bieten und wie sich diese unterscheiden. Um dies zu veranschaulichen, sind wir gemeinsam beispielhafte App-Install-Kampagnen in den beiden Tools durchgegangen und haben natürlich auch Fragen des Chefkoch-Teams beantwortet.

Wir sagen Danke für den schönen Tag, die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit!

PS: Ihr wollt mehr von der Kombo CAMAO & Online-Marketing? Dann schaut euch doch den Artikel zu unserer LinkedIn-Kampagne für die Deutsche Telekom und Fontech an oder stöbert durch unsere Event-Beiträge mit vielen Recaps von Ads Camp, OMR, AFBMC & Co.