Ein Beitrag von Marcus Bransch.

Das abrupte und komplette Umschalten auf digitale Kanäle und Medien hat viele Unternehmen kalt erwischt. Die meisten haben aber schnell erkannt, dass das gar nicht so schwer oder gar schlimm ist. Zumindest, wenn es nur um sprachlichen Austausch geht. Professioneller Video-Content ist unter den aktuellen Bedingungen aber viel zu schwierig zu produzieren, oder?

Dabei ist es der ideale Ersatz für momentan unmögliche Offline-Marketingkanäle wie Messen, Live-Events oder Produktpräsentationen. Und auch für die interne Kommunikation sind Videobotschaften, egal ob per Stream oder vorproduziert, wichtig, um trotz Home-Office Botschaften nahbar und nachhaltig zu vermitteln.

Die Fülle der Möglichkeiten ist damit noch lange nicht ausgeschöpft. Videos können z. B. im Change Management mit Informationen oder Motivation unterstützen und sind für die Weiterbildung durch Workshops, Seminare oder Schulungen gerade schon beinahe essentiell.

Unser aktuelles Showreel bezeugt, wie vielfältig einsetzbar Video-Content ist:

Full-Service-Videoproduktion – von zuhause?

Doch um zur eingänglichen Frage zurückzukehren: Sind sie aktuell nicht viel zu aufwändig zu produzieren? Hollywood-Produktionen müssen wahrscheinlich drastisch umplanen. Aber hochwertige Videos oder Streams für den Einsatz in der internen oder externen Unternehmenskommunikation lassen sich auch jetzt realisieren – mit ein paar Kniffen.

Kleine Produktionen können wir unter Einhaltung der aktuellen Kontaktregeln weiterhin vor Ort durchführen. Besonders interessant ist jedoch unser umfassender Service für Remote-Produktionen z. B. im eigenen Home-Office.

Dabei lohnt es sich, gerade jetzt nichts zu überstürzen. Wir unterstützen euch gerne schon bei Ideenfindung und Scriptwriting, damit euer Content den richtigen Nerv beim Publikum trifft. Wirklich spannend – und praktisch – ist aber unser Setup für kontaktlose Regie und Kamera.

Wir stellen euch unser Cloud-basiertes Streaming-System zur Verfügung, das alles beinhaltet, was ihr für eine professionelle Produktion benötigt: Licht, Kamera und Ton. Der Clou: Unsere Experten können sich remote dazuschalten und übernehmen für euch die Steuerung der Hardware. So kommt ihr in den Genuss aller Vorteile eines professionellen Hardware-Setups, müsst euch aber nicht um die technischen Details kümmern.
Home-Office-Videostudio-Produktfoto

Klein, aber oho! Das kompakte Hardware-Setup findet auf beinahezu jedem Schreibtisch Platz und erzielt großartige Ergebnisse!

Mit dem zusätzlichen Einsatz von bereits vorhandenem oder zugekauftem Videomaterial können wir so auch völlig kontaktlos hochwertige Videos für euch drehen. Natürlich übernehmen wir auch gerne Schnitt, Post-Produktion und Tonmischung für ein perfektes Ergebnis.

Flexibilität im Einsatz

Das Setup könnt ihr sowohl für den kurzfristigen und temporären Einsatz mieten oder für langfristige Benutzung kaufen. So könnt ihr die Lösung wählen, die für euer Unternehmen am besten passt. Und apropos am besten passende Lösung: Animierte Erklär- und Produktfilme können wir auch, natürlich ohne Kontakt.

Also egal ob ihr schon ein konkretes Anliegen oder Fragen zur Videoproduktion habt: Schreibt uns einfach. Wir beraten euch gern.

Der Autor

Mitarbeiter_0032_Marcus_Bransch-2
Marcus Bransch
Marcus bei LinkedIn