Ein Beitrag von Alex Vogel.

Richtig, professionelles Content Management ist mehr als Inhalte kopieren und einfügen. Wir bei CAMAO haben dafür ein eigenes Team. Ausgestattet mit Kenntnissen aller gängigen Content-Management-Systeme, Photoshop Know-how und SEO-Skills sorgen sie für einen reibungslosen Website-Betrieb unserer Kunden.

Und das sind nicht wenige: Unsere Content Manager betreuen mehrere Portale der Deutschen Telekom sowie internationale Markenseiten der KAO Gruppe – und genau deshalb ergibt ein ganzes Team bei uns gleich mehrfach Sinn.

Mangel an „Pflegepersonal“? Nicht bei uns!

Da jede neue Website qualifiziertes „Pflegepersonal” erfordert, befindet sich unser Team im stetigen Wachstum. Wir kümmern uns um alle Bild-, Text- und Multimediainhalte, die auf den Webseiten unserer Kunden stattfinden. Wir haben die gebündelte Expertise im Umgang mit verschiedenen Content-Management-Systemen: insbesondere Sitecore, NEOS, CoreMedia, aber natürlich auch die Klassiker wie Adobe Experience Manager, TYPO3 und WordPress werden von uns bedient.

Im Digital Business ist das CAMAO CMS-Team nicht mehr wegzudenken; Wir beraten unsere Kunden hinsichtlich aller Website-Anliegen: Lange Ladezeiten und schwache Performance? Wir kümmern uns darum! Qualitätssicherung der Inhalte? Kein Problem! Kaputte Verlinkungen und miese Suchergebnisse bei Google? Wird behoben!

Aber vielleicht ist es auch einfach nur die Frage nach den optimalen Modulen, welche für eine neue Landingpage eingesetzt werden sollen: Wir kennen alle Content-Elemente und wissen diese perfekt in Szene zu setzen.

Neben dem Organisationsgeschick kommt aber auch die Kreativität nicht zu kurz. Bei uns gibt es alles aus einer Hand: Neben Planung und Strategie kümmern wir uns bei CAMAO auch um die Erstellung neuer Inhalte für verschiedene Branchen – immer im partnerschaftlichen Austausch mit dem Kunden. Wir stehen jederzeit beratend zur Seite, von der Konzeption bis zum Go-live eines Webauftritts.

istock-Containerhafen-Blog

Ganz wie ein Container-Terminal befüllen wir große Konzern-Websites und auch kleine Schiffe mit Content, strukturieren ihn optimal und bereiten ihn auf seine Reise durch das große, weite Netz vor.

Keine neue Website ohne Content Manager

Ein neuer Webauftritt geht an den Start, eine bestehende Website bekommt einen Relaunch oder wird in ein neues Content-Management-System migriert: Das sind typische Szenarien, bei denen wir als Content Manager schon früh wertvollen Input für eine optimale Planung geben können und die Aufgabe schlussendlich auch im System durchführen.

Bei den bestehenden Webportalen sorgen wir dafür, dass das operative Tagesgeschäft rund läuft. Wir bringen Website-Inhalte auf Vordermann und optimieren den Webauftritt – und zwar täglich! Denn guter Content ist kein kurzfristiges, einmaliges Projekt, sondern ein fester Bestandteil des Webbusiness.

Und das sehen wir auch im Projektgeschäft: Nicht selten geht die Beauftragung nach dem Go-live einer neuen Website weiter und wir sind fester Bestandteil des regelmäßigen Pflegebedarfs: wie zum Beispiel beim IoT-Portal der Deutschen Telekom – zwei Jahre nach der Content-Migration.

Die eierlegende Wollmilch-Crew

Kurzgefasst: Wir, das CAMAO CMS-Team, sind zentraler Ansprechpartner für Website-Inhalte, steuern diese operativ und gewährleisten eine zeitgerechte Produktion und Veröffentlichung der Inhalte. Wir fungieren als Schnittstelle zwischen Konzeption, Technik, Text und Kreation.

Unsere Skills reichen von HTML und CSS über SEO bis hin zur Bildbearbeitung via Adobe Photoshop. Und – mit am wichtigsten – wir kennen die Workflows der gängigen Content-Management-Systeme wie unsere Westentasche. Bei der Komplexität vieler moderner Systeme ist das ein wichtiger Faktor für schnelles und effizientes Arbeiten ... wie gesagt: mehr als Copy & Paste …

Du bist der Meinung „Content is King“? Dann werde Teil eines einzigartigen Teams und schau auf unserer Job-Seite vorbei. #crewlove

Du hast Fragen rund um das Thema Content Management oder eine konkretes „Pflegeanliegen“, dann sag Hallo! Unser Postfach ist immer für dich geöffnet. Und wenn ihr euch mit mir zum Thema Content Management austauschen wollt, vernetzt euch doch mit mir auf LinkedIn.