Wir bei CAMAO arbeiten schon echt lange mit Sitecore zusammen. Und darum haben wir auch viele EntwicklerInnen, die sich echt gut mit Sitecore auskennen. Dirk Schäfauer ist einer davon und geht sowohl für unsere Kunden als auch die Sitecore Community seit jeher die Extrameile. Darum sind wir stolz, heute folgendes bekanntzugeben: Dirk Schäfauer wurde von Sitecore als einer von weltweit 170 Most Valuable Professionals (MVPs) des Jahres 2021 im Bereich Technology ausgezeichnet. Diese persönliche Auszeichnung für einen unserer langjährigen Mitarbeiter und Sitecore-Experten ist ein Beweis dafür, wie umfassend sein Wissen über Sitecore, die weltweit führende Software für Digital Experience Management, ist.

Dieses Wissen hat er im Jahr 2020 nicht nur bei CAMAO eingebracht. Die Sitecore Community, Stackexchange, Slack … Wo auch immer eine leidenschaftliche Diskussion zu Sitecore stattfand, war Dirk (höchstwahrscheinlich) dabei, half bei Problemen – und offensichtlich kann man sich auf Dirks Hilfe verlassen. So sehr, dass er im Jahr 2020 aus über 12.000 zertifizierten Sitecore-Entwicklern herausstach.

Aber bevor wir uns noch an unserem eigenen Süßholzsägemehl verschlucken, lassen wir den MVP erst einmal selbst zu Wort kommen.

Dirk, wie fühlst du dich als frischgebackener Sitecore MVP im Bereich Technology?

Ein lange gehegter Traum wird wahr! Ganze 5 Jahre habe ich darauf hingearbeitet, sehr viel Freizeit investiert, um für die Sitecore Community aktiv zu sein. Im 5. Jahr hat es nun endlich geklappt. In meiner Sitecore Laufbahn habe ich alles erreicht, was man erreichen kann, alle Zertifizierungen gemacht, die man machen kann. Diesen MVP Titel kann man aber eben nicht über eine „Lernplattform“ erhalten. Er wird von der Community beziehungsweise Sitecore verliehen.

Worauf freust du dich in deinem MVP-Jahr am meisten?

Gute Frage! Ich muss erst mal schauen, was auf mich zukommt und welche „geheimen“ Türen sich jetzt öffnen. 😊 Was ich schon weiß, ist, dass MVPs früher einen Einblick in die Sitecore Releases bekommen. Das bedeutet, wir können früher Einfluss auf das Produkt an sich nehmen. Auf dem Titel ausruhen darf ich mich natürlich nicht! Der Titel wird jedes Jahr neu vergeben, also heißt es dran bleiben.

Ein Jahr MVP bedeutet auch ein Jahr intensiver Kontakt zum Sitecore-Team. Über welches Thema oder Feature möchtest du dich besonders mit Sitecore austauschen?

Ich habe ja ein eigenes Modul entwickelt und bin auch der Meinung, es ist gut genug, um Teil des offiziellen Produkts zu werden. Prinzipiell möchte ich mich mit Sitecore aber über meine Lieblingsthemen, wie EXM (Email Experience Manager) oder Marketing Automation austauschen. Auch Sitecore Forms sehe ich als spannendes Thema, vor allem hinsichtlich Barrierefreiheit. Mit unserem Projekt für die Mainzer Stadtwerke sind wir bei CAMAO da schon sehr stark aufgestellt. Wir haben das komplette Forms Backend umgebaut und können diese Erkenntnisse natürlich auch gerne weiterreichen.

Wirst du dich in 2022 entspannt zur Ruhe setzen oder hast du jetzt erst recht Bock, dein Engagement für Sitecore noch weiter zu stärken?

Ich beantworte das mal mit dem Zitat von Philip Rosenthal: „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“ Wie schon gesagt, der Titel wird jährlich vergeben. Es ist also keine Zeit dafür, sich jetzt auszuruhen. Mein Modul muss kompatibel zu den aktuellen Sitecore-Versionen gemacht werden und vielleicht entwickle ich ja noch das eine oder andere Modul, um das Produkt besser zu machen. Ans Ausruhen ist also nicht zu denken … 😉

Mit Sitecore von Highlight zu Highlight

Auch Jean-Pierre Erdas, Mitglied der Geschäftsführung, freut sich für Dirk und ganz CAMAO über die Auszeichnung:

Ich glaube, man kann als Unternehmen gar nicht stark genug betonen, was es für ein Glück ist, so unglaublich engagierte Mitarbeiter wie Dirk zu haben. Diese individuelle Auszeichnung freut mich nicht nur persönlich für Dirk. Ich bin natürlich auch gespannt darauf, wie wir die Vorzüge des MVP-Programms nutzen können, um unseren Service rund um Sitecore weiter zu verbessern. Tiefere Einblicke ins Produkt sowie auf kommende Updates und eine intensivere Verbindung zum Sitecore-Team sind wunderbare Voraussetzungen, um die mächtige Sitecore-Plattform noch besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen.

Tom de Ridder, Chief Technical Offer (CTO) von Sitecore, hebt in seinem Statement zur Verleihung der Sitecore MVP Awards die besonderen Bedingungen hervor, unter denen sich die MVPs von 2021 hervorgetan haben:

Die Sitecore MVPs des Jahres 2021 sind herausragende Individuen, die ihre Hingabe zu der Sitecore Community auch in einem herausfordernden Jahr unter Beweis gestellt haben. Die 284 MVPs meisterten die Herausforderung, wesentliche Beiträge zu der Sitecore Community auch ausschließlich über virtuelle Kanäle zu erbringen. Wir freuen uns außerordentlich, diese Gruppe von Menschen in der 15. Edition unseres MVP-Awards ehren zu dürfen.

Auch dem können wir uns nur anschließen. Alles in allem ein weiterer schöner Moment für unser Sitecore-Fotoalbum. Mit der Gold Partnerschaft, einem Sitecore Experience Award und vielen geilen Projekten konnten wir in letzter Zeit einige neue Seiten hinzufügen. Und es ist noch Platz! Wenn ihr auch von Dirks – und unserem – Sitecore-Wissen profitieren wollt: Meldet euch! Schreibt einfach eine Mail an sitecore@camao.one.